Startseite‎ > ‎Rezepte‎ > ‎

Buttermilchkartoffeln

veröffentlicht um 29.08.2010, 04:13 von Peter Georgi

    Zutaten

  • 1000 g Kartoffeln, geschält und in
  • kleine Stücken geschnitten
  • 0.5 l Buttermilch
  • 3 Zwiebeln (kleine)
  • 100 g Reste von Salami oder Knackwurst
  • 1 EL Mehl
  • Lorbeerblätter
  • Pimentkörner
  • Salz, Pfeffer
  • Die gewaschenen und in Stücken geschnittenen Kartoffeln in einen Topf geben und leicht mit Waser bedecken. Die Lorbeerblätter und Pimentkörner sowie Salz hinzu geben und kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind. In einem Messbecher die Buttermilch und einen Esslöffel Mehl hinzugeben und gut verrühren. Die Wurstreste in einer Pfanne auslassen und dann die in Würfeln geschnittenen Zwiebeln darin dünsten. Sind die Kartoffeln gar, dann etwa 2/3 des Kartoffelwassers abgiessen, die Buttermilch in den Topf geben verrühren und aufkochen lasen. Danach die Wurstreste hinzugeben, umrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren etwa 5 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

    Richtig kalt geworden schmeckt es am Besten.