Startseite‎ > ‎Rezepte‎ > ‎

Kürbisgratin

veröffentlicht um 29.08.2010, 04:31 von Peter Georgi
  • ca 800 gr. Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden, zwei Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln, eine Kartoffel würfeln. Kürbis und Kartoffel waschen
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln hinein geben und glasig werden lassen, dann den Kürbis und die Kartoffel hinzu geben und weich dünsten lassen. (eventuell mit ein bis zwei Lorbeerblättern würzen)
  • wenn der Kürbis weich ist, dann das ganze in einer Schüssel, mit einem Glas Milch, geriebenen Käse, zwei mittleren Eiern, Salz und Pfeffer pürieren (zuvor die Lorbeerblätter aber entfernen)
  • Auflaufform mit Fett einstreichen, das Pürree hinein geben und mit Semmelmehl bedecken. Obenauf kleine Butterflocken legen und im auf 200°C vorgeheizten Ofen ca 30 Minuten backen. Ist die Oberfläche goldig, dann das Gratin entnehmen und heiss servieren.