Startseite‎ > ‎Rezepte‎ > ‎

Rotzjungen

veröffentlicht um 24.06.2013, 09:44 von Peter Georgi   [ aktualisiert: 24.06.2013, 09:46 ]
Nicht nur die Rotznase auch den Rotzjungen kann man sich zubereiten. Denn frech ist die Mischung schon:

Zutaten
  • eine mittlere sauere Gurke
  • 1 TL Meerrettich
  • 1 TL Senf Grober Heinrich oder auch mittelscharfer Bautzner Senf
  • 2 kleine Zwiebeln
  • Schmalz
  • eine Scheibe Röstbrot
  • Salz
Die Scheibe Röstbrot mit dem Schmalz bestreichen und die Zwiebeln in Scheiben geschnitten obenauf legen. Danach leicht salzen. Dann die Gurke längsseits halbieren und die Schreibe Brot damit garnieren. Das ganze dann mit dem Senf und dem Meerrettich zu gleichen Teilen bestreichen. 
Wer davon dann keine Tränen in die Augen bekommt.....